Newsletter

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!

Weitere Reiseinfos

Aktuelle Reisehinweise Coronavirus

Information für unsere Gäste mit Anreisen im März und April 2020


Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des erhöhten Arbeitsaufkommens und der großen Dynamik der aktuellen Ereignisse die u.g. Informationen nicht immer aktuell gehalten werden können. Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir alle Buchungen und E-Mails nach Dringlichkeit (Nähe der Anreise) bearbeiten und wir umgehend alle betroffenen Kunden informieren, sofern eine Anreise nicht möglich ist. Aktuell sind für unsere deutschen Kunden alle Reisen mit geplantem Anreisedatum bis einschl. 31.03.20 abgesagt (Stand: 17.03.2020).
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Letzte Aktualisierung: 15.03.2020, 13:00 Uhr

Die TravelTrex GmbH verfolgt sehr aufmerksam die aktuelle Entwicklung um das Coronavirus. Dazu stehen wir im laufenden Kontakt mit unseren Leistungsträgern, mit Kunden vor Ort und mit diversen Behörden. Grundsätzlich ist die gesamte EU von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen, so dass eine pauschale Aussage, ob eine Urlaubsreise innerhalb der EU ein erhöhtes Risiko darstellt, nicht möglich ist. In allen EU-Ländern besteht die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus, weshalb die Behörden primär Verhaltensempfehlungen zur Eindämmung des Coronavirus aussprechen. Unabhängig vom Aufenthaltsort sollte man z. B. große Menschenansammlungen und Körperkontakt (Händeschütteln etc.) meiden und auf die Einhaltung hygienischer Maßnahmen achten.

Bisher gibt es keine Reisewarnung für ein SnowTrex-Reiseziel. Dennoch haben fast alle Länder oder Regionen von sich aus entschieden, zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie die Wintersportsaison vorzeitig zu beenden.

Die Entwicklung in den übrigen Regionen gilt es abzuwarten. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir Entscheidungen nicht vorgreifen können. Ohne das Vorliegen einer Reisewarnung, der Sperrung einer Region oder der Schließung von Hotels aufgrund des Coronavirus, die als außergewöhnliche Umstände gelten und eine kostenlose Stornierung ermöglichen, können wir eine Reise nur zu den vertraglich vereinbarten Konditionen (s. Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Punkt 4) stornieren. Denn die Hotels erwarten unsere Gäste und wir müssen das Hotelzimmer bezahlen, auch wenn unsere Gäste nicht anreisen.

Die aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes können Sie auf dieser Seite einsehen:
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen

Wir informieren alle Kunden zeitnah per E-Mail, sobald uns die Information vorliegt, dass die gebuchte Unterkunft geschlossen wird. In diesen Fällen werden wir Ihre Buchung kostenfrei stornieren.

Wenn Sie bereits jetzt Ihre Reise kostenpflichtig stornieren oder umbuchen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an stornierung-at@snowtrex.com. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es bei der Bearbeitung zu Verzögerungen kommt. Zudem bitten wir Sie, aufgrund des erhöhten Arbeitsaufkommens von telefonischen Rückfragen abzusehen.

Österreich
Tirol / Salzburger Land / Vorarlberg / Osttirol / Kärnten
In Tirol, im Salzburger Land, in Vorarlberg sowie in Osttirol wurde die Wintersaison vorzeitig beendet. Alle Bergbahnen werden nach dem 15.03.20 ihren Betrieb einstellen. Ebenso werden alle Beherbergungsbetriebe nach dem 16.03.20 behördlich geschlossen. Somit können unsere Reisen in diese Regionen ab dem 16.03.20 für den Rest der Saison leider nicht stattfinden. Darüber werden wir zeitnah alle betroffenen Kunden informieren und diesen eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbieten (es gilt dann der neue Reisepreis).

Steiermark / Oberösterreich
Alle Skigebiete in der Steiermark und Oberösterreich werden ab dem 16.03.2020 schließen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Frankreich
Voraussichtlich werden ab 15.03.2020 alle Skigebiete in Frankreich schließen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Italien
Die italienischen Behörden haben ganz Italien zur Sperrzone bis einschließlich 03.04.20 erklärt. Somit können unsere Reisen nach Italien bis zum 03.04.20 leider nicht stattfinden, da keine Einreise möglich ist. Darüber werden wir zeitnah alle betroffenen Kunden, die ihre Reise nicht bereits storniert haben, informieren und diesen eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbieten (es gilt dann der neue Reisepreis). Für Reisen nach Italien ab dem 04.04.20 ist eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis und werden die Situation weiterhin genau beobachten. Sollte sich hier eine Änderung ergeben, informieren wir die betroffenen Kunden natürlich schnellstmöglich.

Schweiz
Alle Skigebiete in der Schweiz werden zum 15.03.20 geschlossen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Tschechien
Tschechien hat den Notstand verkündet und wird die Einreise für einige unserer Kunden verweigern. Wir werden alle betroffen Kunden darüber informieren und diesen eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbieten (es gilt dann der neue Reisepreis).

Slowakei
Die Slowakei hat den Notstand verkündet und wird die Einreise für einige unserer Kunden verweigern. Wir werden alle betroffen Kunden darüber informieren und diesen eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbieten (es gilt dann der neue Reisepreis).

Polen
Polen hat seine Grenze für 10 Tage geschlossen, d. h. Einreisen von Ausländern bis einschließlich 24.03.2020 sind nicht mehr möglich. Darüber werden wir zeitnah alle betroffenen Kunden, die ihre Reise nicht bereits storniert haben, informieren und diesen eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbieten (es gilt dann der neue Reisepreis). Für Reisen nach Polen ab dem 25.03.20 ist eine kostenlose Stornierung oder Umbuchung zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis und werden die Situation weiterhin genau beobachten. Sollte sich hier eine Änderung ergeben, informieren wir die betroffenen Kunden natürlich schnellstmöglich.

Andorra
In Andorra wurde die Skisaison ab 14.03.20 ebenfalls für beendet erklärt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Deutschland
Oberstdorf / Kleinwalsertal
Das Skigebiet Oberstdorf / Kleinwalsertal beendet ab 16.03.20 in allen Gebieten die Skisaison. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Zugspitze
Die Zugspitzbahn stellt ihren Betrieb ab Montag, 16.03.20 bis auf Weiteres ein. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Allgäu
Die Bergbahnen im Oberallgäu schließen ab Montag, 16.03.20 alle Anlagen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.

Sauerland
Die Bergbahnen im Winterberg schließen ab Montag, 16.03.20 alle Anlagen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob auch alle Unterkünfte schließen. Sofern dies der Fall ist, informieren wir alle betroffenen Kunden darüber.