Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Schiurlaub Frankreich: Snow up your life!

Frankreich – eine Skination mit zahlreichen Superlativen! Der Mont Blanc ist der höchste Berg der Alpen, der Vanoise Express ist die größte und schnellste doppelstöckige Luftseilbahn der Welt und Les 3 Vallées gilt als das größte zusammenhängende Skigebiet weltweit. Ob Sie auf dem Gletscher in Les 2 Alpes, den olympischen Abfahrten in Chamrousse, durch die verbundenen Skigebiete der Region Les Sybelles oder durch das kleine, aber nicht minder schöne Skigebiet in Valfréjus Ski fahren möchten – in Frankreich finden Sie alles, was das Skifahrer-Herz begehrt.

Warum Skiurlaub in Frankreich buchen?

Was sind die Hauptgründe, um einen Skiurlaub in Frankreich zu verbringen? Dieses schöne Land zieht jedes Jahr viele Touristen an, die Gründe dafür sind vielfältig. Liegt es an der kulturellen oder landschaftlichen Vielseitigkeit oder vielleicht auch an den kulinarischen Spezialitäten? Mindestens einer von diesen Aspekten sollte Grund genug für eine Reise nach Frankreich sein! Das Land bietet eine einzigartige Auswahl an köstlichen Speisen und weltberühmte Weine.

Auch wenn Frankreich eine scheinbar unendliche Auswahl an Delikatessen bietet, ist dies erstmal noch kein Grund, weshalb Sie dem Land im Winter einen Besuch abstatten sollten. Die spektakulären Ski- und Snowboardbedingungen hingegen schon! Die französischen Skiregionen gehören zu den größten und höchsten weltweit. Die französischen Alpen sind nicht nur wunderschön und schneesicher, sondern bieten auch perfekt präparierte Pisten sowie hervorragende Tiefschneemöglichkeiten in hoher Lage. Stellen Sie sich vor: Die perfekte Abfahrt wartet auf Sie, der Schnee glitzert in der Sonne und das Mont Blanc-Massiv thront majestätisch vor Ihnen. Was will man mehr?

Zudem bietet Frankreich einzigartige Tagesausflüge und interessante Sehenswürdigkeiten. Eine Stadt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist Grenoble, wo 1968 die Olympischen Winterspiele stattfanden. Die Stadt befindet sich mitten in den französischen Alpen und bietet nahezu alles, was das Herz begehrt: Museen, eine Zitadelle mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt und die umliegende Bergwelt. Ein weiterer Bonuspunkt: Ein Winterurlaub in Frankreich ist meist auch noch ziemlich kostengünstig!

Wo kann man in Frankreich Skifahren?

Bei so vielen Skigebieten und Sportaktivitäten ist die Entscheidung für das richtige Skigebiet nicht einfach. Die größten Skigebiete befinden sich in Savoyen. Das Vanoise-Massiv in den südlichen Alpen von Savoyen bietet die bekannten Skiorte La Plagne, Val Thorens, Tignes und Valmeinier. Eines Tages wird diese Region wahrscheinlich zu der größten Skiregion der Welt zusammenwachsen. Die Skiregion Les 3 Vallées bietet über 600 Pistenkilometer und 200 Skilifte, welche die folgenden Skiorte miteinander verbinden: Courchevel, Méribel, Val Thorens und Les Menuires. Les 3 Vallées ist sehr schneesicher und ein sehr beliebtes Reiseziel, um früh in die Skisaison zu starten: Val Thorens ist sogar die höchste Skistation in Europa, die bis zu 3.200 Höhenmetern hinaufreicht. Das Gebiet Isère, welches sich von den Ausläufern der französischen Voralpen bis zum Écrins-Massiv erstreckt, ist die wohl abwechslungsreichste Skiregion in Frankreich. Das Écrins-Massiv bietet außerdem einen großartigen Ausblick auf das Hochgebirge der Dauphiné-Alpen.

Noch faszinierender ist Europas höchster Berg, der Mont Blanc (4.810 m), welcher in der Region Haute-Savoie liegt. Diese Region befindet sich im östlichen Teil Frankreichs, direkt an der Grenze zu Italien und zu den Schweizer Kantonen Wallis und Genf. Im Tal treffen hier majestätische Berglandschaften auf unberührte Natur mit vereinzelten Seen und Flüssen. Der bekannte Wintersport-Ort Chamonix, in dem 1924 die Olympischen Winterspiele stattfanden, kann alles aufbieten, was Naturliebhaber und Wintersportfans sich wünschen. Allein hier können Sie aus einer Vielzahl von Skigebieten wie Chamonix, Les Portes du Soleil und La Clusaz wählen. Les Portes du Soleil setzt sich aus insgesamt zwölf verbundenen Skiorten zusammen, sodass insgesamt rund 580 Pistenkilometer genutzt werden können! Da die Skigebiete sich teilweise in der Schweiz befinden, ist eine Grenzüberquerung mit Skiern so einfach wie noch nie! Erwähnenswert ist auch der unvergessliche Ausblick, den Skifahrer und Snowboarder an sonnigen Tagen erleben dürfen.

Eine weitere interessante Destination ist der Aiguille du Midi (3.842 m). Dort beginnt eine der längsten und spektakulärsten hochalpinen Skirouten der Welt. Die Route ist rund 20 km lang und führt durch das Vallée Blanche hinunter bis nach Chamonix. Jedoch ist der Mont Blanc nicht der einzige hohe Berg in Frankreich. Ebenso majestätische Gipfel gibt es beispielsweise in den Hautes-Alpes: der südlichste 4.000er der Alpen Barre des Écrins (4.102 m) oder die Berge Le Meije (3.983 m) und Mont Pelvoux (3.946 m), die beide beinahe die 4.000 m Grenze erreichen. Mit all diesen gewaltigen Gipfeln zur Auswahl und durch die Fülle an verschiedenen Skigebieten, finden Wintersportfans garantiert den passenden Skiurlaub in Frankreich.

Regionen Frankreich

Savoyen

Savoyen

Noch klaffen einige Lücken zwischen den weitläufigen Skigebieten, die sich mit ihren Skiorten (La Plagne, Val Thorens, Tignes, Valmeinier) halbkreisförmig um das Vanoise-Massiv in den südlichen Savoyer Alpen anordnen. Doch eines Tages werden sie zur zweifellos größten Wintersportdomäne der Welt vereinigt.

Isère

Isère

Abwechslungsreicher kann eine Wintersportregion kaum sein, denn sie erstreckt sich von den äußersten Randketten der französischen Voralpen bis zum Massif des Écrins, der majestätischen Hochgebirgslandschaft im Herzen des Dauphiné.

Haute Savoie

Haute Savoie

Das Département Haute Savoie im Osten Frankreichs grenzt sowohl an die Schweizer Kantone Wallis und Genf als auch an das italienische Aostatal. Haute Savoie ist eine Region der Superlative, ist sie doch mit einem außergewöhnlichen natürlichen Erbe gesegnet: Das "Dach Europas", der Mont Blanc (4.810 m), liegt hier. Wintersportler finden eine ganze Reihe an Top-Skigebieten vor. Dazu gehört natürlich Chamonix, aber auch die Gebiete Portes du Soleil und La Clusaz sind weltbekannt.

Hautes Alpes

Hautes Alpes

Hier ist der Name Programm: Die höchsten Berge Frankreichs – abgesehen von der Mont-Blanc-Gruppe – liegen im Département Hautes Alpes. Mit dem Barre des Ecrins (4.102 m) erhebt sich hier der südlichste Viertausender der Alpen, aber auch zahlreiche weitere Gipfel, die an der 4.000er-Marke kratzen. Beste Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches Wintersportterrain also. Und so locken die Skigebiete mit Quantität und Qualität gleichzeitig. Am Massif de Dévoluy etwa stehen insgesamt 100 Pistenkilometer zur Auswahl, im Fôret Blanche sind es 185, in Serre Chevalier sogar 250 Kilometer.

Haute Provence

Haute Provence

Die Region im Südosten Frankreichs ist vor allem für ihre landschaftliche Vielfalt bekannt. Der Mix aus imposanten Schluchten, wuchtigen Bergmassiven und bizarren Felsgraten macht sie zu einem idealen Ziel für Aktivurlauber. Im Winter finden Sie hier charmante Skidörfer mit vielen Sonnenstunden und Pisten bis über 3.000 m Höhe. Eines der größten Skigebiete der Südalpen ist z. B. der "Espace Lumière".

Seealpen

Seealpen

Seealpen oder Meeralpen, Meer und Hochgebirge in einem Atemzug – das passt eigentlich genauso wenig zusammen wie ein südlich-azurblauer Himmel und tief verschneite Winterlandschaften. Doch eben dieser ausgeprägte Kontrast macht den besonderen Reiz der südlichsten Wintersportgebiete der französischen Alpen aus.

Orte Frankreich

Karte vergrössern

Ort (Region) Pisten Höhe-Skigebiet
vonbis
Skipass Nächte ab
249 km 1.125 - 3.330 m 7 299
75 km 960 - 2.460 m 7 249
114 km 1.030 - 3.275 m 4-10 359
90 km 1.650 - 2.250 m 7 149
83 km 1.100 - 2.200 m 7 291
150 km 1.300 - 2.738 m 7 229
265 km 700 - 2.561 m 7 289
120 km 1.800 - 2.603 m 7 199
100 km 1.470 - 2.510 m 7 129
65 km 1.350 - 2.750 m 7 189
225 km 1.250 - 3.250 m 3-7 149
310 km 1.100 - 2.620 m 7 199
225 km 1.280 - 3.560 m 7 179
120 km 1.350 - 2.400 m 7 219
193 km 1.200 - 3.226 m 7 339
265 km 700 - 2.561 m 7 239
225 km 1.250 - 3.250 m 7 369
160 km 1.450 - 2.850 m 7 269
100 km 1.550 - 2.720 m 7 213
445 km 1.113 - 2.350 m demnächst buchbar
150 km 1.450 - 2.952 m 4-7 239
265 km 700 - 2.561 m 7 239
192 km 1.000 - 2.069 m 7 219
100 km 1.850 - 2.725 m 7 219
150 km 1.800 - 3.230 m 7 233
193 km 1.200 - 3.226 m demnächst buchbar
192 km 1.000 - 2.069 m demnächst buchbar
75 km 1.400 - 2.700 m 7 199
310 km 1.100 - 2.620 m 7 199
250 km 1.200 - 2.800 m 7 239
165 km 1.250 - 2.550 m 7 199
100 km 1.470 - 2.510 m 7 129
300 km 1.550 - 3.456 m 7 269
125 km 1.300 - 2.800 m 7 199
230 km 1.500 - 2.500 m 7 129
300 km 1.550 - 3.456 m 7 289
70 km 1.550 - 2.737 m 7 119
150 km 1.430 - 2.600 m 7 229
114 km 1.030 - 3.275 m demnächst buchbar
150 km 1.412 - 2.594 m 7 179
165 km 1.250 - 2.550 m 7 259
150 km 1.800 - 3.230 m 6-8 249
185 km 1.650 - 2.750 m 4-10 159
249 km 1.125 - 3.330 m 7 249