Newsletter

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!

Weitere Reiseinfos

Coronavirus: Aktuelles & Ausblick

Skiurlaub 2021/2022

Stand: 01.12.2021

Ist Skiurlaub 2021/2022 möglich?

Skiurlaub ist im Winter 21/22 für Geimpfte und Genesene in allen Reisezielländern OHNE Einschränkung möglich (Österreich aufgrund des Lockdowns erst ab 13.12.2021). Nicht gegen Covid-19 Geimpfte müssen einen negativen Test vorweisen und Zielland mit Einschränkungen bis hin zu einem Beherbergungsverbot rechnen. Weiter unten finden Sie Links zu den aktuellen Bestimmungen der Urlaubsländer.

Kinder sind je nach Alter und Reiseziel auch ohne Impfung und Test Geimpften gleichgesetzt:
  • Bis zum 12. Geburtstag in Österreich, Italien, Frankreich
  • Bis zum 16. Geburtstag in der Schweiz
  • Bis zum 6. Geburtstag in Deutschland

Unsere Corona-Geld-zurück-Garantie

Sollte für Ihren gebuchten Reisezeitraum aufgrund der Corona-Pandemie die Unterkunft oder sämtliche im gebuchten Skipass enthaltenen Skigebiete geschlossen sein, können Sie kostenlos stornieren. Dies gilt ebenfalls, sofern eine Anreise aufgrund von Grenzschließungen des Ziellandes nicht möglich ist.
In diesem Fall können Sie ab 10 Tage vor Reisebeginn kostenlos stornieren. Diese Möglichkeit besteht nicht, wenn die Buchung weniger als 10 Tage vor dem Anreisedatum getätigt wurde und der später angegebene Grund der Stornierung bereits zum Zeitpunkt der Buchung bekannt war. Die Stornierung muss bis drei Tage vor dem Tag der Anreise (bis 14 Uhr) erfolgen.

Wir werden die Erstattung des Reisepreises innerhalb von 14 Tagen nach der Stornierung veranlassen. Bereits in den beiden vergangenen Wintersaisons 2019/20 sowie 2020/21 haben wir 100 % der Kundengelder von Reisen, die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, erstattet. Die Kundengelder sind darüber hinaus durch die Insolvenzversicherung abgesichert.

Um eine effiziente und nach Anreisetermin chronologische Bearbeitung zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich erst zum Stichtag (10 Tage vor Reisebeginn) zu melden, sofern Sie stornieren möchten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine vorherige Beantwortung aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens nicht zusichern können und alle eingehenden E-Mails chronologisch nach Reisebeginn beantworten werden.

Aktuelle Reisewarnungen und Einreisebestimmungen

Erfahren Sie die aktuellen Reisewarnungen der österreichischen Regierung sowie des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (Übersicht nach Bundesländern).

Wichtige externe Links mit weiterführenden Corona-Infos unserer Destinationen