Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Skigebiet Sextner Dolomiten

Mit dem Skipass "Sextner Dolomiten" haben Sie Zugang zu rund 93 Pistenkilometern - erschlossen durch 32 Liftanlagen. Das Hochpustertal bietet zwischen den Orten Sexten, Innichen und Toblach mehrere kleine und gemütliche Skigebiete mit großer Vielfalt: sanfte Pisten für Anfänger und Familien, anspruchsvollere Abfahrten sowohl für Fortgeschrittene als auch für Genießer und Extremes für Profis, die auf den Pisten Raut und Holzriese ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Die größte Pistenauswahl bietet mit etwa 39 km das Skigebiet Sexten/Helm - Rotwand, das von Sexten und von Vierschach zu erreichen ist. Unterhalb der Felswände der Rotwandspitze führen auch besonders anspruchsvolle Pisten entlang, etwa die Abfahrt "Holzriese 2", eine der steilsten Pisten Italiens. Die Strecke hat ein Gefälle von 71 % und überbrückt auf einer Länge von 700 m einen Höhenunterschied von 300 m. Auf den Rotwandwiesen lockt eine Rennstrecke mit Zeitmessung für jedermann zum Geschwindigkeitsrausch. In Innichen stehen Ihnen ca. 8 Pistenkilometer im Skigebiet Haunold zur Verfügung. Wer einmal das gesamte Tal umrunden möchte, kann sich auf die „Giro Delle Cime" (Sextner Dolomiten-Runde) wagen. Die Tagestour führt über fünf Berge und etwa 30 km Pisten, auf denen man rund 9.700 Höhenmeter zurücklegt.

Im Winter 14/15 bekamen die Sextner Skigäste außerdem eine große Neuerung: Um den ungebremsten Fahrspaß ohne Pendeln zwischen den Bergen zu fördern, wuchs das Gebiet weiter zusammen. Mit der neuen 8er-Kabinenbahn "Drei Zinnen" wurde das Teilgebiet Helm mit der Rotwand verbunden. Die neue Verbindung brachte zwei neue Pisten mit insgesamt 5 km mit sich.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Sextner Dolomiten

Der Testbericht Sextner Dolomiten setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Informationen zum Skigebiet

Sextner Dolomiten

Höchster Punkt: 2.200 m
Tiefster Punkt: 1.130 m
Höhe Skiort: 1.310 m
Lifte insgesamt: 32
Schlepplifte: 19
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 6
Pisten insgesamt: 93 km
Pisten:
38 km
Pisten:
43 km
Pisten:
12 km

Kundenbewertung

Sexten

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.